Stiftung Sprecher-Schweizer

Die Stiftung Sprecher-Schweizer in Wiesendangen wurde zu dem Zweck gegründet, das Stiftungsvermögen für den Bau eines Alters- und Pflegeheims oder für eine Alterssiedlung, je nach Bedürfnissen und Absichten der Gemeinde Wiesendangen, zu verwenden.
Von dem Geld sollen alle Senioren der Gemeinde Wiesendangen profitieren können. Deshalb hat der Stiftungsrat beschlossen auch den Betrieb der Anlaufstelle für Alterfragen mit substanziellen Beiträgen zu unterstützen. Ausserdem werden allen Senioren der Gemeinde, die sich an das Hausnotrufsystem anschliessen lassen wollen, die Aufschaltgebühren im Betrag von CHF 150.00 bezahlt. Die Stiftung finanziert zudem jedem Notrufabonnenten die Einrichtung eines Tresors für die Schlüsselhinterlegung mit bis zu CHF 200.00.