Leitidee

Das erklärte Ziel der Alterspolitik der Gemeinde ist, dass ihre älteren Einwohnerinnen und Einwohner
so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden führen können.

Mit dem Aufbau einer Anlaufstelle für Altersfragen wird ein Beitrag zur Umsetzung dieses Ziels geleistet.
Die Gemeinde setzt damit ein Zeichen der Fürsorge und bekundet ihr Interesse, dass sich auch im Alter alle Einwohner in der Gemeinde gut aufgehoben fühlen.

Die Beratungsleistungen sollen einerseits Informationen zu allen Fragen, die das Seniorenalter mit sich
bringt, sowie die Vermittlung der dafür richtigen Ansprechpartner umfassen. Andererseits sollen auch
unterstützende Dienstleistungen im Bereich Hauswirtschaft und Personennotruf konzipiert werden, die
den Ratsuchenden ermöglichen, ihr Leben in den eigenen vier Wänden möglichst lange autonom,
komfortabel und sicher zu gestalten.

Die Beratungsleistungen der Anlaufstelle für Altersfragen stehen der älteren Generation der Gemeinde Wiesendangen und ihren Angehörigen kostenlos zur Verfügung.